Mi. Jun 12th, 2024

1933 noch unter einem Tarnnahmen errichtet, wurden hier ab 1935 auch offiziell Kampfpiloten und anderes Personal ausgebildet.

Den 2. Weltkrieg überstanden die Gebäude nahezu unbeschadet und wurden anschließend von der GSSD nachgenutzt. Seit ihrem Abzug aus Deutschland vor mehr als 25 Jahren rotten die mittlerweile denkmalgeschützten Gebäude vor sich hin.

Verfall, Vandalismus und Graffitikunst ist allgegenwärtig, man findet aber auch noch Hinweise auf die ursprüngliche Nutzung.

Total Page Visits: 690 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert