So. Jun 16th, 2024

Für diese Location brauchten wir zwei Tage, um alles zu sehen. So riesig ist das Gelände.

Aber der Reihe nach.
Gegründet wurde der “Betrieb für Feinsteinzeug” 1946 und entwickelte sich rasch zum wichtigsten Arbeitgeber der Region. Bis zu 500 Menschen arbeiteten hier auf 15.000m² Produktionsfläche. Es gab über 40 Werkswohnungen, einen Laden, ein Schwimmbad und ein eigenes Restaurant.
Doch in den 1960ern zeichnete sich ab, dass die Konkurrenz aus China die wirtschaftliche Produktion zunehmend schwieriger machte. Die Zahl der Mitarbeiter sank schnell unter 300 und in den 1970ern wurde eine Landesbürgschaft über 1,6 Mio. DM nötig, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Trotz allem ging die Firma 1977 in Konkurs.
Zwei Auffanggesellschaften mussten 1983 und 1987 Insolvenz anmelden. Seitdem stehen die Produktionshallen leer und sind dem Verfall preisgegeben.

Total Page Visits: 1174 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert