So. Jun 16th, 2024

Am Rande einer Millionenstadt steht dieses ehemalige Sanatorium. Es entstand ab 1900 und wurde 1905 als Lungenkrankenhaus eröffnet. 1942 erfolgt die Beschlagnahmung durch die Wehrmacht; das Gebäude wird 3 Jahre lang als Luftwaffen-Lazarett genutzt.
1945 erfolgt die Erweiterung um eine orthopädische Abteilung.

Durch den starken Rückgang von TBC-Kranken erfolgt in den 1960er Jahren die schrittweise Umnutzung zum Krankenhaus für Orthopädie und Rehabilitation.

Seit 1992 steht das Gebäude leer. Trotz Denkmalschutz und politischen Bekundungen zur Erhaltung und Sanierung gibt es bis heute kein stimmiges Konzept zur Nachnutzung.

Total Page Visits: 666 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert