So. Jun 23rd, 2024

Die Villa S. wurde 1902 von der bekannten Industriellenfamilie N. errichtet und bis 1930 von ihnen bewohnt. Nach dem 2. Weltkrieg erfolgte die Enteignung und Umnutzung als Kulturhaus W.

Nach der politischen Wende 1990 erfolgte die Rückübertragung an die Erbengemeinschaft der Familie N. Diese verkaufte die schon baufällige Villa 2010 für 15.000 €.

Zuletzt wurde die 1800m² große Villa mit ihrem 39.000m² großen parkähnlichem Grundstück 2013 von einem Makler für 999.999 € angeboten.

Ob sich noch ein Käufer finden wird ?

Total Page Visits: 1400 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert