Mi. Jun 12th, 2024

Hier besuchten wir ein altes Rittergut im Osten Deutschlands. Jahrhundertelang war es im Besitz einer Familie des Hochadels. 1945 wurde es enteignet und verstaatlicht. Nach der Wende kam die Treuhand ins Spiel und die Nachfahren kauften Teile des Gutes zurück. Die Gebäude aber blieben im Besitz der Gemeinde – ein Konzept zur Nachnutzung fehlt bis heute.

Total Page Visits: 1261 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert