So. Jun 23rd, 2024

Wir waren hier mal wieder im Osten Deutschlands unterwegs. Diesmal verschlug es uns in ein leerstehendes Schloss aus der Zeit August des Starken. Errichtet wurde die Vierflügelanlage vermutlich Ende des 17. Jahrhunderts, die Bauarbeiten zogen sich über einen längeren Zeitraum. Die Fertigstellung erfolgte wohl um 1703.

1945 wurden die Eigentümer enteignet und das Schloss in ein Volksgut umgewandelt. In die Nebenflügel wurden Wohnungen eingebaut und ein Teil diente als Kreiskulturhaus.

Nach der politischen Wende wurde das Schloss privatisiert und wechselte seitdem mehrfach den Besitzer. Keiner davon investierte jedoch in die Bausubstanz, weshalb die Anlage stark vom Verfall bedroht ist.

Total Page Visits: 2783 - Today Page Visits: 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert