Sa. Jun 22nd, 2024

Dieses Freibad wurde in den 1960ern regelrecht in den Berg gebaut und entwickelte sich zum Publikumsmagneten in der Region. Viele Einwohner erinnern sich bis heute gerne an die Abkühlung an heißen Sommertagen zurück. Es stand ein großes Schwimmerbecken mit 8 Starterblöcken und einer Wassertiefe von 2,50-3,50 Metern zur Verfügung. Daneben gab es ein Nichtschwimmerbecken, ein Babybecken, einen Kiosk und natürlich Umkleidekabinen und Duschen. Auf dem Freigelände konnte man Volleyball und Fußball spielen.
In den 1990ern gründete sich ein Förderverein, um den Erhalt und Betrieb des Bades zu sichern. Doch die Technik kam in die Jahre und für dringend notwendige Sanierungen konnte kein Geld aufgetrieben werden. Mit dem Ende der Saison 2001 wurde das Bergbad letztmalig winterfest gemacht und das Wasser abgelassen. Die Suche nach einem Investor war bisher leider nicht erfolgreich.

Seitdem erobert sich die Natur das Gelände zurück.

Total Page Visits: 1840 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert