Mi. Jun 19th, 2024

Dieser kleine Freizeitpark wurde 2004 erbaut und bot neben einer Achterbahn einen Wasserpark, eine Wild West-Stadt und einen kleinen Zoo mit Kamelen, Lamas, Ziegen, Hühnern und Hasen.

Nach Fehlinvestitionen 2010 und einer schlechten Saison 2011 wurde das Angebot stark eingeschränkt, was einen großen Besucherverlust zur Folge hatte. 2012 wurde der Park geschlossen und die Gebäude als Asylunterkünfte genutzt.

Heute zeugen vom ehemaligen Freizeitpark nur noch der große Troll und einige wenige Gebäude und Relikte. Es gibt derzeit Pläne, das Gelände in ein Wohngebiet umzuwandeln.

Total Page Visits: 1273 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert