Mi. Jun 19th, 2024

Die Burg Neuwindstein ist vermutlich in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts entstanden.

Im 14. Und 15. Jahrhundert war sie gemeinsamer Besitz der Herren von Windstein mit anderen Familien. Die Herren von Windstein starben 1480 mit Hans Ostertags von Windstein aus.
Seit der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts war die Burg im Besitz der Eckebrechten von Dürkheim, nach erfolgloser Verteidigung durch den kurpfälzischen Oberst Wolf Friedrich von Dürkheim wurde sie 1676 durch die Franzosen zerstört und nicht wieder aufgebaut.

Seit 2003 kümmert sich ein Verein um Erhalt und Pflege der Burganlage.

Total Page Visits: 1043 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert