So. Jun 16th, 2024

Im östlichen Istrien befindet sich eine Eisenbahnstrecke, welche 1948-51 erbaut wurde, um Kohle zwischen Lupoglav und Štalije zu transportieren. Die Bahnstrecke wurde 2009 stillgelegt.

Mittlerweile sind Teile des Geländes abgesackt, was zu verbogenen Schienen führte und der Strecke den Namen “Pijana Pruga” = “betrunkene Gleise” oder “drunken railway” einbrachte.

Bei unserem Fußweg zur Einbruchstelle passierten wir ein altes Bahnwärterhäuschen, welches wohl schon länger nicht mehr genutzt wird.

Total Page Visits: 854 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert