Mi. Jun 19th, 2024

Das war ein toller Fund ! Auf Luftbildern entdeckten wir zunächst eine ruinös wirkende Häusergruppe mitten im Nirgendwo… also ab ins Auto.

Nach mehreren Kilometern über einen alten, schmalen und holprigen Kolonnenweg lag es dann vor uns: Das Ferienobjekt eines VEB Möbelkombinates der DDR.

Nach unserer Recherche existierten hier schon in den 1950ern einige Häuser. Das Möbelkombinat wurde aber erst 1970 gegründet und beantragte 1971 den Umbau dieser Häuser zu einer Betriebsferienanlage. In diesem Zuge wurden auch die Dachziegel durch das für die Region typische Reetdach ausgetauscht. Die Inbetriebnahme erfolgte 1976.

Hier konnten zeitgleich 130 Urlauber in 37 Zimmern unterkommen.

1992 erfolgte die Reprivatisierung der Anlage, der damalige Pächter verpflichtete sich, die 4 Angestellten zu übernehmen und bekam eine Kaufoption. Ob er sie nutzte, ist uns nicht bekannt.


Nach unseren letzten Informationen kaufte ein privater Investor in den 2010er Jahren das Gelände. Was er damit vor hat, war nicht zu recherchieren und ist auch vor Ort nicht zu erkennen.

Total Page Visits: 1147 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert